Sachspenden

Wir organisieren in regelmäßigen Abständen Sachspenden-Transporte nach Rumänien. Dabei sind wir jedoch regional eingeschränkt. Bei Fragen zu Sachspendenmöglichkeiten können Sie sich gerne direkt an uns wenden:

Die Sachspenden, die wir in Deutschland mit dem Transporter losschicken, erreichen das Kinderheim auf direktem Wege. Dinge, die das Kinderheim nicht selbst benötigt (wie übrige Klamotten), werden zum einen durch die Kinderheimleiterin Sybille Hüttemann in Rumänien verkauft, um Geldeinnahmen zur Versorgung des Kinderheims zu erwirtschaften. Zum anderen werden „übrige“ Sachspenden zur Notversorgung Not leidender Menschen außerhalb des Kinderheims in Rumänien verwendet.

Im Frühjahr 2021 haben wir einen neuen Meilenstein in der Vereinsgeschichte erreicht: Wir haben die Ausschreibung für drei Wohngruppen von Menschen mit Behinderung in Rumänien gewonnen, die wir zunächst renovierten und nun ebenfalls mit unseren Spenden versorgen.

Informationen zu unseren Sachspendenaktionen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Sachspenden, über die wir uns sehr freuen:

  • Betten (90cm x 200cm) und Nachttische
  • Matratzen und Matratzenschoner (90cm x 200cm)​
  • Saubere Bekleidung aller Art
    (gewaschene Kinder- sowie Erwachsenenklamotten) 
  • Schuhe in gutem Zustand
  • Hygieneartikel aller Art
    (z.B. Zahnpasta, Shampoo, Seife, Waschmittel oder auch Putzmittel) 
  • Lebensmittel
    (Grundnahrungsmittel wie Zucker, Öl, Mehl, Tee, Reis) 
  • Lampen
  • Kleinmöbel (z.B. Regale, Beistelltische) nach Absprache
  • Bodenbeläge (z.B. Laminat)
  • Deko (z.B. Bilder, …)
  • Spielsachen
    (z.B. Stofftiere oder Spiele) 
  • Maniküre-Artikel
    (z.B. Nagelfeilen oder Pflegecreme)
  • Bastelartikel
    (z.B. Stifte, Blöcke oder Scheren)
  • Schulmaterial
    (z.B. Hefte, Füller, Kugelschreiber oder Bleistifte) 
  • Elektrogeräte
    (z.B. Musikgeräte, Kleingeräte, Lampen oder Glühbirnen) 
  • Drucker und Scanner
  • Staubsauger 
  • lange Schürzen 
  • Decken, Bettwäsche und Handtücher 

Grundsätzlich sollten die Spenden in verschlossenen Kartons und Tüten (z.B. auch Altkleidersäcke) abgegeben werden 🙂

Gegenstände, die wir nicht annehmen (dürfen):

  • Sperrige Gegenstände wie große bzw. schwere Möbel oder große Elektrogeräte
  • Medikamente – diese dürfen nicht nach Rumänien überführt werden
  • Deutschsprachige Spiele und Bücher
  • Batteriegetriebene Geräte (da es vor Ort keine Ersatzbatterien gibt)
  • Gefahrgut (wie leicht entzündliche Gegenstände)

Sachspendenaktionen

Informationen zu unseren Sachspendenaktionen finden Sie hier: Sachspendenaktionen

Auch mit unseren Spendentransporten gehen wir sehr transparent um. Dazu finden Sie hier weitere Informationen.

Außerdem möchten wir Ihnen einen Einblick in die Ankunft unserer Spenden geben.