Vorstellung des neuen Vorstands

Vereinsmitglieder Collage

Der Unterstützung unserer Spender haben wir zu verdanken, dass unser Verein nun schon auf 20 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann. Angefangen hat alles mit dem durch Karin Wesp gegründeten Verein Rumänienhilfe Da.-Arheiligen e.V., der die Lebensqualität vieler Kinder im Kinderheim Stern der Hoffnung in Alba Iulia maßgeblich verbesserte.

In diesem Jahr hat sich innerhalb des Vereins einiges getan. Diese Veränderungen kamen durch den Abschied von Frau Wesp und der damit einhergehenden Wahl eines neuen Vereinsvorstands zustande. Daher möchten wir Ihnen im Folgenden näher erläutern, zu welchen Änderungen es gekommen ist und was diese für Sie als Spenderinnen und Spender bedeuten.

Nachdem Karin Wesp den Verein nun lange Zeit fast eigenständig geführt hat, hat sie sich 2020 aus persönlichen Gründen dazu entschieden, sich aus dem Vereinsgeschehen zurückzuziehen. Ihren Vorsitz gab sie zum 01.01.2021 ab.

Aufgrund ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Sybille Hüttemann, der Leiterin des Kinderheims Stern der Hoffnung in Rumänien und der Tatsache, dass das Kinderheim auf unser Engagement als Verein und Spender angewiesen ist, ist der Fortbestand des Vereins ein sehr wichtiges Anliegen für sie und auch für Frau Hüttemann. Sybille Hüttemann hat das Kinderheim in Rumänien vor 20 Jahren aufgebaut und betreut dieses nach wie vor.

Daher formierte sich im Bekanntenkreis von Steffen Magin, der sich bereits seit 10 Jahren durch die Organisation der Spendenlogistik für den Verein engagiert, ein neues Vorstandsteam. Bei dem neuen Vorstand handelt es sich um:

  • Teresa Bawa als 1. Vorsitzende
  • Steffen Magin als 2. Vorsitzenden
  • Tirza Bawa als Kassenprüferin
  • Lena Disch als Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Im Zuge dieser personellen Neuordnung wurde auch der Name des Vereins neu gewählt. Dabei fiel die Wahl einstimmig auf den Namen Herzensmenschen Rumänien e.V.

Unsere neue Vereinssatzung finden Sie hier:

Um uns näher kennenzulernen, können Sie gerne einen Blick auf unsere Vereinsseite werfen.

Bei Fragen und Bedenken können Sie sich jederzeit persönlich an uns wenden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.